Das DDP-Prinzip

WIE FUNKTIONIERT DAS DDP?

DDP Storage Server sind einzigartig und unterscheiden sich von allen anderen Systemen.
DDPs und DDP-Cluster haben immer nur ein Dateisystem, das „ddpvolume“, das alle Dateien, Ordner und Folder Volumes enthält.

Die erste Abbildung zeigt die oberste Ebene: root.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Was bedeutet das für bestehende und neue DDP-Kunden?
Vorteile für DDP-Nutzer:

* Eine deutliche Leistungssteigerung durch Load Balancing
* Volle Kontrolle über den SSD-Cache so dass eine enorme Leistungssteigerung erreicht wird und zwar gezielt wo und wann sie benötigt wird
* DDPs verschiedener Baureihen und Herstellungsdaten können innerhalb eines DDP-Clusters kombiniert werden
* Keine Änderung an der Directory beim Hinzufügen von Speicher oder weiterer DDPs notwendig
* Lineare oder individuell angepasste Skalierung von Kapazität und Bandbreite: Scale-Out
* Daten können parallel auf zwei DDPs geschrieben werden: Mirroring

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns, bitte!


Für detaillierte InformationenDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen über DDP-Prinzip oder rund um DDP >> PDF Downloads